RfM-Jahrestagung: Körper und ‚Rasse‘. Konjunkturen von Rassismus in Europa.

Katharina Schramm spricht auf dem Panel „Technologien; Rassismen, Körper“ am Donnerstag um 10.00 Wann: 24. 11.- 26.11.2021 Anmeldung zum Online-Livestream hier: http://www.rfm-jahrestagung.de/#Anmeldung Die Geschichten von Rassismus und Antisemitismus ziehen sich wie ein rotes Band durch die europäischen Gesellschaften. Rassistische Zugehörigkeitsordnungen sind konstitutiv für die Geschichte Europas und fanden ihren materiellen Ausdruck nicht nur in den kolonialen UnterwerfungenContinue reading “RfM-Jahrestagung: Körper und ‚Rasse‘. Konjunkturen von Rassismus in Europa.”

Special Issue Citizenship Studies

“Claiming citizenship rights through the body multiple” Sabine Netz , Sarah Lempp, Kristine Krause & Katharina Schramm What have affirmative action policies, categorization of care needs,plastic surgery, forensic identification of dead bodies and ageassessments of refugees in common? They all determine recognition andaccess to resources and rights via the body. This special issue ofCitizenship StudiesContinue reading “Special Issue Citizenship Studies”

Positive irritations, creative approaches and spaces for discussion – a student project on post- and decolonial theories

Background and Motivation In the summer semester of 2020 we, Vanessa and Semina (BA students at the University of Bayreuth), attended the seminar “Postcolonial and Decolonial Studies”, offered at the Chair of Social and Cultural Anthropology by Thiago Pinto Barbosa. In the last session of the seminar, we discussed different possibilities to engage with socialContinue reading “Positive irritations, creative approaches and spaces for discussion – a student project on post- and decolonial theories”

Wissenschaftsfreiheit / Academic Freedom

,,Wir verstehen Wissenschaftsfreiheit als einen Prozess der Erweiterung von Teilhabe an Wissenschaft, und damit bedeutet Wissenschaftsfreiheit auch Ermöglichung: von Forschung, von Lehre und von Räumen kritischer Auseinandersetzung über jenes System Wissenschaft, dessen Funktionieren auch auf Diskriminierung, Prekarisierung und Ausschluss beruht. ” Wir sind ein Zusammenschluss von Wissenschaftler*innen, die sich aktiv für Wissenschaftsfreiheit einsetzen. Wir verstehenContinue reading “Wissenschaftsfreiheit / Academic Freedom”